Riesling-Risotto

Riesling-Risotto

Was soll ich sagen…gesund kann man das Riesling-Risotto sicher nicht bezeichnen,

aber es kann eine sehr leckere Beilage zu einem wirklich gesunden Hauptgericht, z.B. mit Fisch sein.

Dabei kommt es dann auf die Menge an. Genießt eine Kaffeetasse voll und es spricht nichts gegen das Risotto.

5 from 1 reviews
Riesling-Risotto
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 25
  • Portionsgröße: 4 Portionen
  • kcal: 265
  • Fett: 1 g
  • Kohlehydrate: 48 g
  • Natrium: 0 mg
  • Eiweiss: 4 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 4 Portionen:
  • 200g Risottoreis
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Brühe
  • 275 ml Riesling
  • 50 g Parmesan
  • 1^TL Olivenöl
Zubereitung
  1. Braten Sie die Zwiebelwürfel in einem Topf an und lassen Sie sie glasig werden.
  2. Dann geben Sie den Risottoreis dazu und lassen diesen ebenfalls 2 Minuten mitbraten.
  3. Löschen Sie alles mit ca. einem Drittel des Weissweines ab.
  4. Nun geben Sie nach und nach schluckweise sowohl den Wein als auch die Brühe zu dem Risotto, bis dieses weich und cremig ist.
  5. Wenn das Risotto all Flüssigkeit aufgenommen hat, nehmen Sie es von der Hitze, reiben den Parmesan und heben den geriebenen Parmesan unter das warme Risotto.

Rezepte mit Risotto:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.