Vollkorn-Ciabatta

Vollkornbrot muss nicht trocken und schwer sein. Das Vollkorn-Ciabatta kommt ganz

leicht daher und steckt doch voll guter Zutaten.

Dinkelvollkornmehl für mehr Proteine, Vitamine und Mineralstoffe als Weißmehl.

Olivenöl ist cholesterinsenkend und zählt zu den guten, einfach ungesättigten Fetten.

Perfekt zum Grillen geeignet, denn es ist auch leicht und schnell zubereitet.

5 from 1 reviews
Vollkorn-Ciabatta
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 85 min
  • Portionsgröße: 10 Scheiben
  • kcal: 156
  • Fett: 3 g
  • gesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 29 g
  • Zucker: 1 g
  • Natrium: 44 mg
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Zutaten für 1 Laib:
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 10 g frische Hefe
  • ¼ l Wasser
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Mehl zusammen mit dem Salz in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde hineindrücken.
  2. Dann die frische Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, den Zucker zu der Hefelösung rühren und 10 Minuten gehen lassen.
  3. Dann die Hefelösung zusammen mit dem Olivenöl in die Mehlmulde geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem elastischen Teig verarbeiten. Ist der Teig zu fest noch etwas Wasser hinzufügen. Ist der Teig zu weich noch etwa Mehl hinzufügen.
  4. Dann den Teig in der Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 25 Minuten gehen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten.
  5. Anschließend den Teig 1-2 cm dick ausrollen, die Längsseiten einschlagen und so zu einem Ciabatta- Brot formen. Dabei die Nahtstellen fest zusammendrücken.
  6. Das Brot dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch einmal 20 Minuten abgedeckt gehen lassen. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen.
  7. Zum Schluss das Brot 30 Minuten fertigbacken.

Mehr Vollkornbrot gewünscht?

Dinkelvollkornbrot mit Saaten

Leinsamenbrötchen mit Vollkorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.