Süßkartoffel-Lauch-Suppe

Süßkartoffel-Lauch-Suppe

Die Süßkartoffel-Lauch-Suppe steckt voller Vitamine und Mineralstoffe.

Mangan, Folat, Kupfer und Eisen sind reichlich in der Knolle enthalten. Dazu die Vitamine C, B2, B6 und E sowie Biotin (Vitamin H), das Ganze kombinert mit hochwertigen Ballaststoffen.

Mit 260 kcal ist die Suppe eher energiereduziert und zudem leicht transportabel.
So kann sie als #gesund.Genuss auch gut mit ins Büro zum Mittagessen genommen werden.

5 from 1 reviews
Süßkartoffel-Lauch-Suppe
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 25
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 260
  • Fett: 5 g
  • gesättigte Fettsäuren: 4 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 70 g
  • Zucker: 26 g
  • Natrium: 204 mg
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Creme fine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Zubereitung
  1. Süßkartoffeln schälen und in grobe Würfel teilen.
  2. Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  3. Die Gemüsebrühe in einem großen Topf erhitzen und die Süßkartoffel mit den Lauchringen darin ca. 15 min garen.
  4. Danach mit einem Pürierstab durchpürieren und die Creme fine unterrühren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Noch mehr Lust auf Suppe?

Pastinaken-Kartoffelsuppe 

Kürbiscremesuppe mit gerösteten Kernen und Knoblauch- Rosmarin- Croutons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.