Süßer Cous Cous

Süßer Cous Cous mit Orange und Trauben

Süßer Cous Cous ist erstaunlich eiweißreich. Mit Orangen und Trauben wird er zur Vitaminbombe, aber bekommt auch eine Menge Fruchtzucker.

Nüsse und Rapsöl liefern einfach- und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die unser Körper braucht.

5 from 1 reviews
Süßer Cous Cous
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 30
  • kcal: 133,7
  • Fett: 9,7g
  • Kohlehydrate: 10,1g
  • Ballaststoffe: 1,7g
  • Eiweiss: 1,4g
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
  • Zutaten für 2 Portionen:
  • 80 g Cous Cous
  • 200 ml Wasser
  • 20 g Nüsse
  • 20 g Datteln
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 EL Honig
  • 30 g rote Tauben
  • 1 Orange
Zubereitung
  1. Zunächst die Nüsse grob durchhacken und die Datteln in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen und das Couscous, die Datteln und die Nüsse für ca. 5 Minuten darin anrösten. Dabei mehrfach umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Danach alles mit Wasser ablöschen und den Honig dazugeben.
  4. Das Cous Cous auf mittlerer Flamme garen, bis das Wasser vollständig aufgesaugt wurde.
  5. In der Zwischenzeit die Trauben waschen und halbieren.
  6. Die Orange filetieren.
  7. Wenn das Couscous fertig gegart ist, die Orangenfilets unter das Cous Cous heben und mit
  8. den Trauben garnieren.

Lust auf noch mehr gesundes Frühstück?

Probier doch mal eine der folgenden Frühstück-Varianten:

Erdbeer-weiße Schokolade-Müsli

Schoko-Bananen Müsli mit Joghurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.