Guacamole

Guacamole

Avocado und Quark sind die Basis der wunderbar cremigen Guacamole.

Avocados enthalten als eines der wenigen Gemüsesorten viel Protein und ungesättigte Fettsäuren.

Der zugefügte Quark macht die Guacamole nicht nur cremiger, sondern liefert eine weitere Portion Protein.

Außerdem ist die Guacamole ballaststoffreich.

Sie passt hervorragend zu mexikanischen Gerichten und als Dip zu selbstgemachten Tortillachips oder frischem Vollkornbaguette.

5 from 1 reviews
Guacamole
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 133
  • Fett: 11 g
  • gesättigte Fettsäuren: 2 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 8 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 7 g
  • Zucker: 1 g
  • Natrium: 199 mg
  • Ballaststoffe: 5 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Cholesterin: 0 mg
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 1 Avocado
  • 2 EL Quark
  • Saft einer halben Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
Zubereitung
  1. Schälen Sie die Avocado und entfernen Sie den Stein, bevor Sie sie mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Rühren Sie dann den Quark und den Limettensaft unter das Avocadomus und würzen sie es mit Salz, Pfeffer und Chilipulver.
  2. Servieren Sie die Guacamole zusammen mit den Nachos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.