Gemischter Salat mit gegrilltem Kürbis

Gemischter Salat mit Balsamico- Dressing, gegrilltem Kürbis und gebratenen Pilzen

Dieser Salat mit gegrilltem Kürbis ist eine Herbstsensation. Kürbis bereichert jetzt unseren Speiseplan und er bringt gesunde Inhaltsstoffe mit. Vitamine -insbesondere Beta-Carotin als Vorstufe von Vitamin A-, reichlich Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, viele Ballaststoffe und gute Kohlenhydrate.

5 from 1 reviews
Gemischter Salat mit Balsamico- Dressing, gegrilltem Kürbis und gebratenen Pilzen
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 50
  • Portionsgröße: 2
  • kcal: 289 kcal
  • Fett: 12 g
  • gesättigte Fettsäuren: 2 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 2 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 35 g
  • Zucker: 12 g
  • Natrium: 918 mg
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 400 g Hokkaido- Kürbis
  • 1 TL Fleur de Sel
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • Etwas Rapsöl
  • 100 g gemischter Salat
  • 1 Portion Balsamico- Dressing ( das Rezept findet Ihr hier)
  • 150 g Pilze z.B. Champignons, Pfifferlinge, Kräuterseitlige etc.
  • Etwas Salz
Zubereitung
  1. Zunächst den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  2. Fleur de SEL, Kreuzkümmel, Pfeffer und Paprikapulver mischen und den Kürbis damit würzen.
  3. Mit etwas Rapsöl beträufeln und im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten grillen.
  4. In der Zwischenzeit den Salat waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und auf Tellern verteilen.
  5. Das Balsamico- Dressing darüber geben.
  6. Pilze sauber bürsten, in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Rapsöl braten. Anschließend auf dem Salat verteilen.
  7. Zum Schluss noch den gerösteten Kürbis auf dem Salat verteilen.

Wer möchte nimmt etwas Baguette dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.