Pitabrot

Gefülltes Pitabrot

Gefülltes Pitabrot-ein Brot voll guter Zutaten:

Gurke und Tomate für Vitamine und Mineralstoffe.

Quark und Joghurt für fettarme Proteine.

Was willst Du mehr? Ach ja, und es ist der perfekte Lunch to go!

5 from 1 reviews
Gefülltes Pitabrot
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 10
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 441
  • Fett: 16 g
  • gesättigte Fettsäuren: 9 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 5 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 56 g
  • Zucker: 6 g
  • Natrium: 198 mg
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Eiweiss: 21 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Pitabrote:
  • ½ Gurke
  • 1 Tomate
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g Fetakäse
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Quark
  • Saft ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Pitabrottaschen
Zubereitung
  1. Zunächst die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, mit einem Löffel die Kerne heraus kratzen und dann quer in feine Streifen schneiden.
  2. Die Tomate waschen, vierteln, die Kerne und den Strunk entfer-nen. Dann die Tomate in Würfel schneiden.
  3. Auch die Paprika waschen, die Kerne entfernen und die Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.
  4. Den Fetakäse würfeln und mit dem Gemüse in einer Schüssel vermi-schen.
  5. Die Pitataschen nach Packungsanweisung aufbacken.
  6. Joghurt, Quark, Zitronensaft und Gewürze zu einem Dressing verrühren.
  7. Dressing mit dem Salat vermischen und den Salat anschließend in die Pitataschen füllen.

Noch mehr Sandwiches?

Leichtes Clubsandwich

Vollkorn-Sandwich mit gegrillter Aubergine und Mozzarella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.