Gedämpfte Kartoffeln

Gedämpfte Kartoffeln

Kartoffeln sind besser als ihr Ruf heutzutage manchmal ist.

Sie machen satt und sind bei der richtigen Zubereitungsart fettarm.

Kartoffeln selbst sind mit 69 kcal pro 100 g Kartoffeln eigentlich kalorienarme und werden
nur durch die Zugabe von Fett bei der Verarbeitung wie braten oder frittieren zur Kalorienbombe.

Diese hier sind gedämpft- in einem Topf mit Dämpfeinsatz. Das ist fettarm und gleichzeitig vitaminschonend.

5 from 1 reviews
Gedämpfte Kartoffeln
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 25
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 87
  • Fett: 0 g
  • gesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 20 g
  • Natrium: 194 mg
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 300 g geschälte Kartoffeln
  • 200 ml Wasser
  • etwas Salz
Es wird ein Topf mit Dämpfeinsatz benötigt.
Zubereitung
  1. Zuerst die geschälten Kartoffeln in den Dämpfeinsatz geben.
  2. Das Wasser in den Topf selbst geben und den Dämpfeinsatz einhängen. Wasser erhitzen und gut 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  3. Kurz vor Ende der Garzeit Salz über die Kartoffeln geben.

Probier dazu doch mal die vegetarischen Kohlrouladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.