Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry

Süßkartoffeln-Kichererbsen-Curry

Mit Hülsenfrüchten, wie den Kichererbsen aus diesem Rezept für Süßkartoffeln-Kichererbsen-Curry, nehme ich eine Menge pflanzliches Protein zu mir. Frei Haus bringen die Kichererbsen auch noch Vitamine und Mineralstoffe sowie die sättigenden Ballaststoffe mit. Die Kokosmilch ist zudem reich an mittelkettigen, allerdings gesättigten Fettsäuren. Mittelkettige Fettsäuren sollen uns beim Abnehmen helfen. Kräuter, Ingwer und indische Gewürze […]

weiterlesen

Tomaten-Reis

Tomaten-Reis

Griechischer Tomatenreis oder auch Duvec-Reis ist eine tolle Beilage zu allen Sommergerichten. Er schmeckt fruchtig-würzig und ergänzt Grillgerichte hervorragend. Das beste daran- der Tomatenreis ist deutlich fettärmer als andere Grillbegleiter. Trotzdem solltet Ihr nicht grenzenlos zuschlagen- Reis ist auch reich an einfachen Kohlenhydraten. 5 from 1 reviews Tomaten-Reis   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 35 Portionsgröße: 4 Portionen kcal: 97 […]

weiterlesen

Tzatziki

Tzatziki

Tzatziki ist ein weiterer kalorienarmer Begleiter zu gegrilltem Fleisch. Es besteht hauptsächlich aus Magerquark- eine Proteinbombe ohne Fett. Zusammen mit etwas Fleisch- wie z.B. Hühnchengyros– liefert das Gericht sogar Powerproteine. Die Gurke ist ebenfalls kalorienarm, denn sie besteht zum größten Teil aus Wasser. Der ganz besondere Kick- mischt etwas Leinöl unter für ein paar gute, […]

weiterlesen

Entenbrustsaltimbocca

Entenbrustsaltimbocca

Die Entenbrust für die Entenbrustsaltimbocca besteht aus magerem Brustfleisch und normalerweise aus einer eher dicken Fettschicht. Die Fettschicht gibt der Entenbrust den besonderen Geschmack- schließlich ist Fett der Geschmacksträger Nummer ein- allerdings macht sie das Gericht auch eher kalorienreich. Ohne die Fettschicht wird die Entenbrust auch gerne trocken, weshalb hier etwas Frühstücksspeck zum Umwickeln genutzt […]

weiterlesen

Kürbis-Kichererbsen-Curry

Kürbis-Kichererbsen-Curry

Kürbis und Kichererbsen in diesem Kürbis-Kichererbsen-Curry sind eine wahrhaft gesunde Kombination. Kürbis ist reich an sättigenden Ballaststoffen, ß-Carotin und Mineralstoffen. Kichererbsen zählen zu den Hülsenfrüchten und liefern viel pflanzliches Protein. Ein kleiner Wermutstropfen sind die gesättigten Fettsäuren aus der Kokosmilch. Ansonsten ein echter #gesund.Genuss! 5 from 1 reviews Kürbis- Kichererbsen- Curry   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 40 […]

weiterlesen

Kürbis-Burger

Kürbis-Burger mit marinierten Champignons und Vollkorn-Burger-Bun

Der Kürbis-Burger macht satt, da er viele Ballaststoffe enthält. Du solltest pro Tag wenigstens 30 g Ballaststoffe zu Dir nehmen. Ballaststoffe quellen auf, du bist schneller satt und sie unterstützen die Verdauung. Außerdem ist Kürbis orange und zählt damit zu den Pflanzen, von denen wir wichtiges ß-Carotin bekommen ein Provitamin A. Vollkorn-Burger-Buns bringen noch mehr […]

weiterlesen

Jakobsmuschel-Saltimbocca

Jakobsmuschel im Speckmantel auf Blattspinat und Riesling-Risotto

5 from 1 reviews Jakobsmuschel im Speckmantel auf Blattspinat und Riesling-Risotto   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 35 Portionsgröße: 2 Portionen kcal: 755 Fett: 14 g gesättigte Fettsäuren: 5 g Ungesättigte Fettsäuren: 6 g Transfette: 0 g Kohlehydrate: 99 g Zucker: 1 g Natrium: 269 mg Ballaststoffe: 3 g Eiweiss: 34 g Cholesterin: 0 mg Vorbereitung:  15 Minuten Zubereitung:  20 Minuten Gesamt:  35 Minuten Drucken Zutaten Für 2 Portionen: […]

weiterlesen

Rosmarin-Ofenkartoffeln

Rosmarin-Ofenkartoffeln

Diese Rosmarin-Ofenkartoffeln werden im Ofen zubereitet und sind damit fettarm und schonen gegart. Nur etwas Olivenöl und duftender Rosmarin gehören dazu. Wir essen sie meist mit Schale, denn direkt unter der Schale sitzen die ganzen Vitamine. 5 from 1 reviews Rosmarin-Ofenkartoffeln   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 45 Portionsgröße: 2 Portionen kcal: 186 Fett: 7 g gesättigte Fettsäuren: 0 g Ungesättigte Fettsäuren: 7 […]

weiterlesen

Currysauce

Currysauce

Mit dieser Currysauce wird selbst die Currywurst zum Leichtgewicht. Statt normaler Wurst kannst du auch vegane Würstchen nehmen. Bei dem starken Aroma der Currysauce merkst Du kaum einen Unterschied, es bleibt ein #gesund.Genuss. 5 from 1 reviews Currysauce   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 20 Portionsgröße: 10 Portionen kcal: 34 Fett: 1 g gesättigte Fettsäuren: 0 g Ungesättigte Fettsäuren: 0 g Transfette: 0 […]

weiterlesen

Wildburger

Wildburger im Leinsamenbrötchen mit Camembert und Rotweinzwiebeln

Wildfleisch – wie hier aus dem Wildschweinrücken- für den Wildburger zu verwenden hat einen großen Vorteil. Wildfleisch ist deutlich fettärmer als das Fleisch von Zuchttieren, denn Wild ist mehr in Bewegung und hat so mehr Muskelfleisch und weniger Fett. Gerade im Herbst ist es zudem eine willkommene Abwechslung auf dem Teller. Hackfleisch aus Wild bekommst […]

weiterlesen