Vollkorn-Baguette

Vollkorn-Baguette

Zu manchen Gerichten wie Salat, Suppe und auch allem gegrillten passt ein Baguette einfach am Besten- also machen wir doch einfach Vollkorn-Baguette, damit es auch gesund bleibt. Brot aus Vollkornmehl ist oft schwerer und weniger luftig als Brot aus weiß ausgemahlenem Mehl. Damit unser Vollkorn-Baguette luftig bleibt mischen wir 2 Mehlsorten- Dinkelvollkornmehl und Weizenmehl Typ […]

weiterlesen

Chicoree-Orangen-Salat

Chicoree-Orangen-Salat mit Garnelen

Was den Chicoree-Orangen-Salat so gesund macht- ist ganz sicher an erster Stelle sein hoher Gehalt an Vitaminen und Ballaststoffen aus Obst und Gemüse. Garnelen selbst enthalten – ähnlich wie Fleisch- gesättigte, eher ungünstige Fettsäuren. Schalentiere sind allerdings wie Fisch eher fettarm, sodass wir sie berühigt auf unseren Einkaufsliste setzen können. Über den Energiegehalt eines Salates […]

weiterlesen

Baba Ghanoush

Baba Ghanoush

Gutes Olivenöl und Sesam sorgen im Baba Ghanoush für viele gesunde, ungesättigte Fettsäuren. Die Auberginenpaste erhält seine Würze durch Knoblauch und Kreuzkümmel. Schmeckt super zu arabischem Brot! 5 from 1 reviews Baba Ghanoush   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 55 mins Portionsgröße: 4 Portionen kcal: 242 Fett: 20 g gesättigte Fettsäuren: 3 g Ungesättigte Fettsäuren: 6 g Transfette: 0 g Kohlehydrate: 8 g Zucker: 4 […]

weiterlesen

Muhammara

Muhammara

Muhammara ist eine scharfe, syrische Vorspeise, die hauptsächlich aus Paprika und Walnüssen besteht. Gewürzt wird das Ganze mit Harissa, einer Würzpaste aus Chili und Kreuzkümmel. Gesund wird Muhammara durch die guten, ungesättigten Fettsäuren aus den Walnüssen und dem zugefügten Olivenöl. Vitamin C aus der Paprika sorgt für einen Vitaminschub. 5 from 1 reviews Muhammara   […]

weiterlesen

Humus

Humus

Humus ist ein Brotaufstrich aus Kichererbsen und Tahini- Sesampaste. Kichererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten. Sie sind wie alle Hülsenfrüchte proteinreich.Zudem bringen sie Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate mit sich. Dabei sind sie fettarm. All das macht Kichererbsen so gesund. Die ungesättigten Fettsäuren aus Olivenöl und Sesam machen Humus zu einen sättigenden und  wertvollen Pausensnack. Brotsticks oder […]

weiterlesen

Veganes Aioli

Veganes Aioli

Veganes Aioli ist nicht nur für Tierfreunde die gelungene Alternative zur klassischen Knoblauchmayonnaise, sondern auch für alle Gesundheitsbewußten. Da hier auf Ei verzichtet wird, ist veganes Aioli cholesterinärmer und leichter. Zudem kommt sie mit weniger Öl aus. Nimm Rapsöl oder Olivenöl, dann erhältst Du viele gute, ungesättigte Fettsäuren. Für den authentischen Geschmack sorgt der zugefügte […]

weiterlesen

Tomaten-Salsa

Tomaten-Salsa

Tomaten-Salsa ist eine feurige Ergänzung zu allen südamerikanischen Gerichten und als Appetizer vorweg. Auch als Dip zum Grillen eignet sie sich hervorragend. Probier dazu Brotsticks aus Vollkorngetreide oder selbstgemachte Tortillachips und Du hast eine gesunde Vorspeise. Und sie ist dazu kalorienarm und gesund. Gekochte Tomaten erhalten viel Lycopin aus der Guppe der Carotonoide- einem sekundären […]

weiterlesen

Guacamole

Guacamole

Avocado und Quark sind die Basis der wunderbar cremigen Guacamole. Avocados enthalten als eines der wenigen Gemüsesorten viel Protein und ungesättigte Fettsäuren. Der zugefügte Quark macht die Guacamole nicht nur cremiger, sondern liefert eine weitere Portion Protein. Außerdem ist die Guacamole ballaststoffreich. Sie passt hervorragend zu mexikanischen Gerichten und als Dip zu selbstgemachten Tortillachips oder […]

weiterlesen

Vollkorn-Naan

Vollkorn-Naan

Eine weitere Brotsorte, die sonst aus reinem Weißmehl besteht mit Vollkorn aufgewertet. Passt hervorragend zu allen indischen Gerichten. 5 from 1 reviews Vollkorn-Naan   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 100 Portionsgröße: 10 Brote kcal: 373 Fett: 20 g gesättigte Fettsäuren: 30 g Ungesättigte Fettsäuren: 16 g Transfette: 0 g Kohlehydrate: 37 g Zucker: 2 g Natrium: 7 mg Ballaststoffe: 13 g Eiweiss: 7 g Cholesterin: 0 mg Vorbereitung:  85 […]

weiterlesen

Frühjahr-Sommer Salat

Der Frühjahr-Sommer Salat

Eine leichte Beilage für den Sommer- zum Grillen oder einfach so! Der Frühjahr-Sommer Salat selbst ist kalorienarm, aber achte auf das Dressing das Du dazu auswählst. Dressings – insbesondere gekaufte Fertigdressings- können fett- und zuckerreich sein. Ein selbstgemachtes Dressing mit hochwertigem Pflanzenöl ist ein #gesund.genuss! 5 from 1 reviews Der Frühjahr-Sommer Salat   Autor: Bejana Nährwerte Portionen: 5 […]

weiterlesen