Avocado-Mango-Salat

Avocado-Mango Salat

Avocado-Mango Salat- scharf angemacht- ist ein ebenso exotisches wie leichtes Rezept und bringt etwas Urlaub in den Alltag.

Die Avocado ist eines der wenigen Gemüsesorten, die eine Menge Protein hat. Zudem bringt sie  ungesättigte und damit gute Fettsäuren auf unseren Speiseplan bringen.

Wie alle orangenen Obst- und Gemüsesorten ist Mango reich an Beta-Carotin. Dieses Pro-Vitamin A ist fettlöslich, weshalb Ihr nicht auf das Dressing verzichten solltet. Das Sesamöl gibt den Avocado-Mango Salat eine nußige Note und hilft bei der Aufnahme des Vitamin A.

Dazu kommen auch Vitamin C, B, E Folsäure und Kalium.

5 from 1 reviews
Avocado- Mango Salat
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 10 mins
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 270
  • Fett: 15 g
  • gesättigte Fettsäuren: 2 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 11 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 33 g
  • Zucker: 24 g
  • Natrium: 230 mg
  • Ballaststoffe: 8 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 1 Portion:
  • 1 Avocado
  • 1 grüne Mango
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Sesamöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL frischer, gehackter Koriander
Zubereitung
  1. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und in Würfel schneiden.
  2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und ebenfalls würfeln.
  3. Avocado und Mango in einer Schüssel mischen.
  4. Die Chilischote waschen, halbieren und die Kerne herauskratzen. Dann die Chilischote fein hacken und zu dem Avocado-Mango-Mix geben.
  5. Öl, Sojasauce, Zitronensaft, Sesam, Koriander, Salz und Pfeffer zum Salat geben und alles gut durchrühren.

Das passt super zum Avocado-Mango Salat:

Lachs im Pergamentpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.