Datteln im Speckmantel

Datteln im Speckmantel

Die Datteln im Speckmantel sind gefüllt mit Mandeln, einem hervorragenden und leckeren Lieferanten guter, ungesättigter Fettsäuren.

Der Frühstücksspeck bringt Proteine mit sich, allerdings auch einige schlechte, ungesättigte Fettsäuren. Die Datteln sind recht zuckerreich.

Sind sie deshalb ungesund und verboten?

Natürlich nicht. Wir achten auf hauchdünnen Frühstücksspeck, nicht nur wegen des Fettanteils, sondern auch, weil der hauchdünne Frühstücksspeck im Backofen viel schneller knusprig wird.

Außerdem beachte, Datteln im Speckmantel sind eine Tapas-Spezialität. Daher 3-4 Stück als Zwischenmahlzeit genügen.

5 from 1 reviews
Datteln im Speckmantel
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionsgröße: 10 Stück
  • kcal: 61
  • Fett: 4 g
  • gesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 3 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 5 g
  • Zucker: 4 g
  • Natrium: 1 mg
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Cholesterin: 0 mg
Zutaten
Für 10 Stück:
  • 10 Datteln, entsteint
  • 10 Mandeln
  • 10 Streifen Frühstücksspeck
Zubereitung
  1. Mandeln in die Dattel stecken- Frühstücksspeck drumherum wickeln- Fertig.
  2. Jetzt noch für 15 Minuten bei 180 Grad in den Backofen, bis der Speck schön knusprig ist.

Noch mehr Tapas?

Probiere auch spanische Tortilla mit Radieschencarpaccio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.