Rosmarin-Parmesan-Popcorn

Rosmarin- Parmesan- Popcorn

Wenn Du abends vorm Fernsehen gerne noch nen Snack hast, aber Chips und Co. vermeiden möchtest, dann haben wir hier eine tolle Alternative- Rosmarin- Parmesan- Popcorn.

Popcorn ans sich wird ja aus Maiskörnern gemacht und darin stecken Ballaststoffe und wichtige  Antioxidantien. Selbstverständlich auch bereits Stärke und damit Kohlenhydrate, denn Mais ist ja eine Getreidesorte.

Was Popcorn oft ungesund macht sind Butter, Zucker und andere energiereiche Beigaben.

Darauf haben wir hier verzichtet. Lediglich etwas Parmesan und Rosmarin verleihen unserem Popcorn einen besonderen Geschmack.

5 from 1 reviews
Rosmarin- Parmesan- Popcorn
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 6
  • Portionsgröße: 4 Portionen
  • kcal: 59
  • Fett: 5 g
  • gesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 4 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 3 g
  • Zucker: 1 g
  • Natrium: 136 mg
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Eiweiss: 0 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 3 EL Popcorn-Mais
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL fein gehackter frischer Rosmarin
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz
Zubereitung
  1. Das Öl in einen großen Topf geben und mit dem Popcorn-Mais bestreuen.
  2. Den Herd auf mittlere Stufe einschalten und warten, bis das Popcorn zu poppen beginnt. Zwischendurchimmer wieder schütteln, damit das Popcorn nicht anbrennt.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und Parmesan und Rosmarinin den noch warmen Topf geben.
  4. Gut durchrühren bis der Parmesan geschmolzen ist,in eine Schüssel füllen und genießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.