Tarte mit Tomaten und grünem Spargel

Tarte mit Tomaten und grünem Spargel

Der Boden der Tarte mit Tomaten und grünem Spargel ist aus Vollkorn, was für eine Extraportion Ballaststoffe, Proteine,  

Mineralstoffe und Vitamine sorgt. 

Das Rezept für den herzhaften Tarteteig findet ihr hier! 

Spargel selbst ist ein sehr gesundes Gemüse:

Spargel ist Ballaststoffreich und Vitaminreich. Eine Portion Spargel kann den Tagesbedarf  

an Folsäure decken, einem Vitamin, dass schon Mal zu kurz kommt auf unserem Speiseplan. 

Es ist wichtig für die Zellteilung und Zellneubildung. 

An Mineralstoffen sind Kalium, Kalzium und Eisen nennenswert 

Spargel ist also lecker und gesund. 

5 from 1 reviews
Tarte mit Tomaten und grünem Spargel
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 50
  • Portionsgröße: 4 Portionen
  • kcal: 470
  • Fett: 22 g
  • gesättigte Fettsäuren: 7 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 7 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 45 g
  • Zucker: 2 g
  • Natrium: 369 g
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Eiweiss: 23 g
  • Cholesterin: 105 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 4 kleine Tarte ( Durchmesser 12 cm) oder eine große Tortenform:
  • 1 Portion herzhafter Tarteteig
  • 500 g grüner Spargel
  • 250 g Cherrytomaten
  • 300 g Joghurt 1,5 %Fett
  • 2 Eier
  • 1EL Vollkornmehl
  • 75g geriebenen Parmesan
  • ½ TL Paprikapulver rosenscharf.
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Rapsöl
Zubereitung
  1. Den Tarteteig laut Rezept herstellen, ausrollen und in eine gefettete Tarteform geben
  2. Spargel waschen und den harten Teil des Spargels abbrechen. Das geht ganz einfach. An den beiden Enden festhalten und biegen. Wo der Spargel bricht ist der harte Teig zu Ende. Den unteren Teil nicht verwenden.
  3. Die Tomaten waschen und halbieren.
  4. Spargel und Tomaten auf dem Tarte- Boden verteilen.
  5. Joghurt, Eier Mehl, Gewürze, Parmesan und Rapsöl verrühren und auf das Gemüse in die Tarteform geben. Gleichmäßig verteilen und bei 180 Grad 35 Minuten backen.

Noch mehr Spargel-Rezepte?

Wie wäre es mit Spargel im Kräuterpfannkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.