Vollkorn-Naan

Vollkorn-Naan

Eine weitere Brotsorte, die sonst aus reinem Weißmehl besteht mit Vollkorn aufgewertet.

Passt hervorragend zu allen indischen Gerichten.

5 from 1 reviews
Vollkorn-Naan
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 100
  • Portionsgröße: 10 Brote
  • kcal: 373
  • Fett: 20 g
  • gesättigte Fettsäuren: 30 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 16 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 37 g
  • Zucker: 2 g
  • Natrium: 7 mg
  • Ballaststoffe: 13 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 10 Portionen:
  • 250 g Weizenmehl Typ 550
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Rapsöl
Zubereitung
  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  2. Milch und Ei in einer separaten Schüssel verquirlen und anschließend nach und nach unter die Mehlmischung geben.
  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, in der Mitte eine Mulde formen und das Öl hineingeben.
  4. Öl in den Teig kneten.
  5. Danach in Frischhaltefolie einschlagen und 1 Stunde ruhen lassen.
  6. Dann den Teig in 10 bleichgroße Stücke teilen und länglich ca. 1 cm dick ausrollen.
  7. Die Teilfladen erneut abdecken und 10-15 Minuten ruhen lassen.
  8. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  9. Ein Backblech mit Folie auslegen.
  10. Die Fladen mit Öl bestreichen und auf der obersten Schiene des Backofengrills ca. 1 Minute backen.
  11. Wenden und weitere 45-50 Sekunden unter dem Grill backen.
  12. Anschließend mit Rapsöl bestreichen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.