Radicchiosalat mit gebratenen Garnelen

Radicchiosalat mit gebratenen Garnelen und Mangospalten

Radicchio ist der Hauptbestandteil dieses Radicchiosalat mit gebratenen Garnelen und Mangospalten.

Radicchio gilt als besonders vitamin- und mineralstoffreich z.B. enthält er Vitamin C sowie B-Vitamine. Auch mit Mineralstoffen punktet Radicchio: Eisen, Kalium und Kalzium finden sich zum Beispiel in ihm. Dazu weist Radicchio bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe auf, die Anthocyane.
Anthocyane haben antioxidative Wirkung.

Radicchio schmeckt leicht bitter, weshalb sich -als Gegenpol sozusagen- ein eher süßes oder fruchtiges Dressing empfiehlt- wie das Süße-Senf-Dressing.

Hier findest Du das Süße-Senf-Dressing!

Auch die Mango hilft dabei dem Radicchio etwas seiner Bitterkeit zu nehmen.
Mango kann recht zuckerreich sein- je nach Reifegrad- ist aber dank einer Vielzahl an
Vitaminen dennoch ein echter #gesund.Genuss.

5 from 1 reviews
Radicchiosalat mit gebratenen Garnelen und Mangospalten
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 20
  • kcal: 318
  • Fett: 16 g
  • gesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 11 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 11 g
  • Zucker: 12 g
  • Natrium: 412 mg
  • Ballaststoffe: 4 g
  • Eiweiss: 22 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Personen:
  • 1 mittlerer Kopf Raddicchiosalat
  • 1 Portion Süße-Senf- Dressing
  • 1 Mango
  • 10 Rotgarnelen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zunächst die Garnelen marinieren. Dazu Öl, Limettensaft, die aus gepresste Knoblauchzehe mit etwas Salz und Pfeffer mischen. Die Garnelen darin ca. 1 Std. Einlegen.
  2. Dann den Radicchiosalat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. Die Mango schälen und entlang des Kerns in ca. 1cm breite Spalten schneiden.
  4. Radicchio und Mangospalten auf 2 Tellern anrichten und mit dem Süße- Senf-Dressing beträufeln.
  5. Zum Schuß die Garnelen in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl braten.
  6. Garnelen auch auf dem Salat anrichten. Fertig!

Mehr Lust auf Salat?

Wie wäre es mit diesen hier:

Gemischter Salat mit Balsamico- Dressing, gegrilltem Kürbis und gebratenen Pilzen

Feldsalat mit Kartoffeldressing, Karotten und gerösteten Kernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.