Vollkorn-Pizza mit Cherrytomaten und Ruccola

Vegetarische Vollkorn-Pizza mit Cherrytomaten und Ruccola

Auch Pizza kann zu einem #gesund.Genuss werden- wie bei der Vollkorn-Pizza mit Cherrytomaten und Ruccola.

Die Grundlage dazu bildet ein herzhafter Quark-Öl-Teig mit Vollkornmehl und gesundem Rapsöl.
Das Rezept dazu gibt es hier!

Dazu kommt Gemüse in Form von Tomaten und Ruccola- der hat viel Folsäure.
Folsäure gehört zur Gruppe der B-Vitamine und findet sich viel in Blattsalaten.
Es ist eines der wenigen Vitamine, mit denen wir häufig unterversorgt sind.
Daher sollten Blattsalate -und sei es als kleiner Salat vorweg- sehr viel häufiger auf
unserem Speiseplan stehen.

5 from 1 reviews
Vollkorn-Pizza mit Cherrytomaten und Ruccola
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 25
  • Portionsgröße: 1 Portion
  • kcal: 610
  • Fett: 24 g
  • gesättigte Fettsäuren: 4 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 16 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 69 g
  • Zucker: 7 g
  • Natrium: 1168
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Cholesterin: 1 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 1 Portion:
  • ¼ Pizzagrundteig ( das Rezept gibt es hier)
  • 4 EL passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 5 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL geriebenen Käse, fettreduziert
Zubereitung
  1. Pizzateig dünn und rund ausrollen.
  2. Mit den passierten Tomaten bestreichen. Salzen und Pfeffern.
  3. Cherrytomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.
  5. Knoblauch- und Tomatenscheiben auf der Pizza verteilen.
  6. Käse darüber streuen.
  7. Bei 200 Grad im Backofen 15 Minuten backen.
  8. Währenddessen den Ruccola waschen und dann auf der fertigen Pizza verteilen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.