Süßkartoffel-Brötchen

Süßkartoffel-Brötchen

Die Süßkartoffel-Brötchen sind ein Import aus Madeira.
Dort werden Sie gerne mit Knoblauch- oder Kräuterbutter gegessen.

Um sie etwas gesünder zu machen, wurde hier neben dem normalen Weizenmehl auch
Dinkelvollkornmehl verwendet. Dort stecken noch die pflanzlichen Porteine, Mineralstoffe und
Vitamine des ganzen Korns drin.

5 from 1 reviews
Süßkartoffel-Brötchen
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 140
  • Portionsgröße: 8 Brötchen
  • kcal: 273
  • Fett: 1 g
  • gesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 53 g
  • Zucker: 2 g
  • Natrium: 227 mg
  • Ballaststoffe: 5 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für ca. 8 Brötchen
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 250 g Weizenmehl Typ 550
  • 250 g Vollkorn- Dinkelmehl
  • 1 EL Salz
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 TL Rohrohrzucker
Zubereitung
  1. Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im Salzwasser ca. 15 Minuten weich garen. Nur so viel Salzwasser nehmen, dass die Süßkartoffelstücke gerade bedeckt sind.
  2. Danach die Süßkartoffeln in dem Kochwasser pürieren.
  3. EL Süßkartoffelpüree mit der Hefe verrühren und 15 Minuten vorgehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die beiden Mehlsorten mit Salz und Zucker mischen. Dann die Hefe- Süßkartoffelmischung und das übrige Süßkartoffel püree dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. Klebt der Teig zu sehr, einfach noch etwas Mehl dazu geben.
  5. Den Teig 45 min gehen lassen.
  6. Dann mit auf einer bemehlten Oberfläche noch einmal gehen lassen und in 8 gleichgroße Teile teilen.
  7. Aus jedem Teil ein rundes, flaches Brötchen formen und je 4 Teile im Quadrat auf ein Stück Backpapier setzen.
  8. Noch einmal 60 Minuten gehen lassen.
  9. Danach eine große- am besten Gusseiserne Pfanne- auf niedriger Stufe (3-4) erhitzen. Die Burger- Buns auf dem Backpapier in die Pfanne geben und 5 Minuten backen.
  10. Dann die Brötchen vom Backpapier lösen und von der anderen Seite auch 5 Minuten backen.
  11. Dann noch einmal wenden und von jeder Seite weitere 5 Minuten backen.
  12. Etwas aufwendiger, aber der Aufwand lohnt sich.

Eine Rezeptidee mit Süßkartoffelbrötchen? Probiert das mal…

Caco-Burger mit gegrillter Aubergine, Minze, Tomaten & Mozzarella

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.