Saure Sahne-Nuss Waffeln

Saure Sahne- Nuss Waffeln mit roten Früchten

Beim Brunch darf am späten Morgen schon einmal etwas ausgiebiger geschlemmt werden, da kommt diese Waffel gerade recht.

Meist kombiniert man dabei ja eh Frühstück und Mittagessen.

In diesem Fall wollen wir auf den #gesund.genuss allerdings noch nicht ganz verzichten und
geben eine große Portion Obst dazu.

Vollkorn, Nüsse und saure Sahne machen die Waffel selbst schon gesünder, fettarmer und proteinreicher.

Genießt es!

5 from 1 reviews
Saure Sahne- Nuss Waffeln mit roten Früchten
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 22
  • Portionsgröße: 1 Waffel
  • kcal: 214
  • Fett: 12 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 19 g
  • Zucker: 2 g
  • Natrium: 41 mg
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für ca. 8 Waffeln:
  • 2 Eier
  • 30 ml Rapsöl
  • 50 g Honig
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 200 g Saure Sahne
  • 175 ml Milch 1,5%
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemischte Mandeln
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • etwas Rapsöl zum Backen
  • 1 Handvoll rote Früchte wie Blaubeeren, Johannisbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren
Zubereitung
  1. Zunächst Mehl, Mandeln, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen und zur Seite stellen.
  2. Dann Eier, Milch, Saure Sahne, Vanillezucker, Rohrohrzucker, Honig und Rapsöl in einer separaten Schüssel schaumig schlagen.
  3. Nach und nach esslöffelweise die Mehlmischung unterrühren, sodass ein flüssiger aber homogener Teig entsteht.
  4. Nun ein Waffeleisen erhitzen und mit Rapsöl einstreichen, damit die Waffeln nicht festbacken.
  5. Den Teig ins Waffeleisen geben und ca. 4 Minuten backen. Die Backzeit hängt allerdings vom verwendeten Waffeleisen ab.

Weitere Brunch-Ideen:

Healthy Blueberry Pan Cakes

Blaubeer-Frühstückskuchen

Ein Kommentar zu “Saure Sahne- Nuss Waffeln mit roten Früchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.