Eiweißomelette

Eiweiß-Omlette aus dem Ofen

Dieses Eiweiß-Omlette besteht lediglich aus dem Eiweiß eines Hühnereis.

Aufgepeppt mit viel Gemüse ergibt es ein unvergleichlich leckeres und gleichzeitig kalorienarmes
Frühstück.

Der Proteingehalt eines Eiweißes liegt noch immer bei 11% und es ist quasi fettfrei.

Ballaststoffe liefert das Gemüse.

Ein echter #gesund.Genuss für Deinen Start in den Tag.

5 from 1 reviews
Eiweiß-Omlette aus dem Ofen
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 25
  • Portionsgröße: 2 Portionen
  • kcal: 90
  • Fett: 1 g
  • gesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 0 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 6 g
  • Zucker: 2 g
  • Natrium: 205 mg
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Cholesterin: 0 g
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 2 Portionen:
  • 4 Eier
  • 2 EL gewürfelte Paprika
  • 1 Tomate
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 2 EL vorgekochte Shrimps
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Eiweiß vom Eigelb trennen und nur das Eiweiß weiterverwenden.
  2. Das Eiweiß mit Salz und Pfeffer würzen und gut verquirlen.
  3. Dann die Paprika waschen und würfeln.
  4. Die Tomate waschen, vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch der Tomate in feine Würfel schneiden.
  5. Die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  6. Nun das Gemüse zusammen mit den Kräutern und den Shrimps in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in zwei feuerfeste Tapasformen geben. Das Eiweiss darüber verteilen und im Ofen bei 180 Grad ca. 12-15 Minuten garen.

Wenn Du möchtest, nimm dazu noch eine Scheibe Dinkel-Vollkornbrot!

One thought to “Eiweiß-Omlette aus dem Ofen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.