Birne- Heidelbeer Crumble

Birne- Heidelbeer Crumble

Anthocyane unterstützen den Körper dabei, freie Radikale abzufangen und sie zu neutralisieren. Die Pflanzenstoffe, die den Heidelbeeren auch ihre tiefblaue Farbe geben, können so einen vorzeitigen Alterungsprozess der Haut ausbremsen. Sie enthalten zudem reichlich Vitamin C und E.

Die Birne kann sich auch sehen lassen:

Birnen enthalten reichlich Phosphor, Kalium und Kalzium.

Dazu kommt gutes Dinkelvollkornmehl- mit all den Vitaminen und Mineralstoffen des vollen Korn- und Nüsse für ungesättigte Fettsäuren.

Ein #gesund.Genuss zum Dessert!

5 from 1 reviews
Birne- Heidelbeer Crumble
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 35
  • Portionsgröße: 4 Portionen
  • kcal: 199
  • Fett: 9 g
  • Kohlehydrate: 26 g
  • Zucker: 14 g
  • Natrium: 5 mg
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Cholesterin: 0 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für 4 Portionen:
  • 1 Birne
  • 100 g Heidelbeeren
  • 1 EL Cassis
  • 60 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Margarine
  • 25 g Rohrrohrzucker
  • 1 EL Honig
Zubereitung
  1. Die trockenen Zutaten- Mehl, gemahlene Mandeln und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  2. Die Margarine abwiegen und zusammen mit dem Honig dazu geben.
  3. Nun alles mit den Fingern so lan-ge vermengen bis ein grob-krümeliger Teig entsteht. Dann die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Birne in mundgerechte Stücke schneiden. Die Heidelbeeren waschen, verlesen und mit den Birnenstücken in eine Schüssel geben.
  4. Den Cassislikör dazu fügen und das Obst 30 Minuten marinieren lassen.
  5. Danach das Obst in Muffins-‐ oder Souffleförmchen geben und den Teig darüber streuen.
  6. Die Crumble bei 180 Grad ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Noch mehr Crumble? Wie wäre es mit einem Kirsch-Schoko-Crumble?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.