Grundteig Mürbegebäck

Grundteig- Mürbegebäck

Grundteig für Mürbegebäck und wundervoll knackige und leckere Vollkornkekse heraus.

Vollkornmehl enthält im Gegensatz zu den vollausgemahlenen Typenmehlen noch viele gesunde Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, Vitamine, Ballaststoffe, Eiweiße und gute Fette.

Gleichzeitig kommen wir hier mit weniger Zucker aus, damit wir uns zum Ausgleich Himbeermarmelade, dunkle Schokolade und etwas Zuckerguss erlauben können.

Haferflocken für die kernige Note vervollkommnen den gesund.Genuss.

5 from 1 reviews
Grundteig- Mürbegebäck
 
Autor: 
Nährwerte
  • Portionen: 85 mins
  • Portionsgröße: 50
  • kcal: 72 kcal
  • Fett: 4 g
  • gesättigte Fettsäuren: 1 g
  • Ungesättigte Fettsäuren: 3 g
  • Transfette: 0 g
  • Kohlehydrate: 8 g
  • Zucker: 0,1 g
  • Natrium: 14 mg
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Cholesterin: 9 mg
Vorbereitung: 
Zubereitung: 
Gesamt: 
Zutaten
Für ca. 50 Stück
  • 100 g Vollkorn-Haferflocken
  • 350 g Weizen-Vollkornmehl
  • 200 g Pflanzenmargarine
  • 2 Eier
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Die Haferflocken in der Kaffeemühle fein mahlen und in eine Schüssel geben.
  2. Vollkornmehl, Margarine in Stückchen, Eier, Zucker, gemahlenen Ingwer und Salz dazu geben.
  3. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zunächst zu einem krümeligen Teig verrühren, dann mit den Händen weiterkneten bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Diesen Teig zu einer Kugelformen, in Frischhaltefolie packen und ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die folgenden Kekse sind perfekt als Snack zwischendurch:

Engelsflügel

Mini-Sternchen

Spitzbuben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.